Logo der Stadt Rees an Niederrhein

Stellenausschreibungen


Hier finden Sie alle aktuellen Stellenausschreibungen der Stadtverwaltung der Stadt Rees.
Für Auskünfte stehen Herr Gudrian (Tel.: 02851 / 51148)  und Herr Janßen (Tel.: 02851 / 51151) als Ansprechpartner der Personalabteilung zur Verfügung.

Bewerbungen richten Sie, sofern kein anderer Ansprechpartner genannt ist, bitte an:


Stadt Rees
Der Bürgermeister
Personalabteilung
Markt 1
46459 Rees. 


Logo Bauhof

 

Der Bauhofbetrieb der Stadt Rees stellt zum 01.08.2018 eine/n Auszubildende/n für den Beruf des/der Gärtners/Gärtnerin im Garten- und Landschaftsbau ein.

 

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre. Eine spätere Übernahme nach der Ausbildung kann derzeit nicht garantiert werden.

 

Voraussetzung für die Einstellung ist die Fachoberschulreife. Neben der Berufsschule in Wesel wird die Ausbildung zur/m Gärtners/Gärtnerin im Garten- und Landschaftsbau beim Bauhofbetrieb der Stadt Rees durchgeführt.

 

Bewerbungen von Frauen und schwerbehinderten Menschen sowie diesen gleichgestellten behinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Gesetzes zur Gleichstellung von Frauen und Männern für das Land Nordrhein-Westfalen (Landesgleichstellungsgesetz - LGG) bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen und diesen gleichgestellte behinderte Menschen, werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

 

Interessenten/Interessentinnen werden gebeten, ihre Bewerbung unter Übersendung der üblichen Bewerbungsunterlagen bis zum 11.11.2017 an den Bürgermeister der Stadt Rees, Personalabteilung, Markt 1, 46459 Rees, zu richten.

 


Logo Bauhof

Beim Bauhofbetrieb der Stadt Rees ist zum nächst möglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für zwei Jahre, die Vollzeitstelle (39 St./W.) eines/r Landschaftsgärtners/Landschaftsgärtnerin für den Aufgabenbereich
Grünflächenpflege und Baumunterhaltung
zu besetzen.

 

Der Bauhofbetrieb ist ein Dienstleistungsbetrieb der Stadt Rees. Die beim Bau-hofbetrieb beschäftigten Mitarbeiter/innen werden in allen anfallenden Arbeitsbereichen (Straßen-, Friedhofs-, Gebäude- und Grünflächenunterhaltung) eingesetzt. Im Rahmen einer Krankheitsvertretung wird zunächst befristet für zwei Jahre ein/e Mitarbeiter/in gesucht, dessen/deren Aufgabengebiet hauptsächlich in der Grünflächenpflege und der Baumpflege liegt. Die anschließende Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist möglich.Voraussetzungen sind eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Landschaftsgärtner/in sowie Erfahrungen in der Grünflächenpflege und Baumunterhaltung. Des Weiteren werden Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit den branchenüblichen Maschinen und Fahrzeugen bzw. die Bereitschaft, diese Kenntnisse zu erwerben, vorausgesetzt.

 

Die gesundheitliche Eignung zum Arbeiten in Höhen bis 30 m ist erforderlich. Der Besitz des Führerscheins der Führerscheinklassen C und CE ohne Gewichtsbeschränkung (alte Führerscheinklasse 2) wird ebenfalls vorausgesetzt. Eine aktive Tätigkeit in der Freiwilligen Feuerwehr ist wünschenswert. Der Wohnort sollte im Bereich der Stadt Rees liegen. Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, ausgeprägtes Engagement und Teamfähigkeit sind selbstverständlich. Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Vergütung erfolgt nach Entgelt-gruppe 6 TVöD-VKA, sofern die persönlichen und tariflichen Voraussetzungen erfüllt sind.


Bewerbungen von Frauen und schwerbehinderten Menschen sowie diesen gleichgestellten behinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden nach Maßgabe des Gesetzes zur Gleichstellung von Frauen und Männern für das Land Nordrhein-Westfalen (Landesgleichstellungsgesetz - LGG) bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen und diesen gleichgestellte behinderte Menschen, werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

 

Interessenten/Interessentinnen werden gebeten, ihre Bewerbung unter Übersendung der üblichen Bewerbungsunterlagen bis zum 11.11.2017 an den Bürgermeister der Stadt Rees, Personalabteilung, Markt 1, 46459 Rees, zu richten.