Logo der Stadt Rees an Niederrhein

Stellenausschreibungen


Hier finden Sie alle aktuellen Stellenausschreibungen der Stadtverwaltung der Stadt Rees.
Für Auskünfte stehen die Mitarbeiterinnen der Personalabteilung unter Tel.: 02851 / 51147 (Frau Kirschbaum) bzw. Tel.: 02851 / 51151 (Frau Mölleken) zur Verfügung.

Bewerbungen richten Sie, sofern kein anderer Ansprechpartner genannt ist, bitte an:


Stadt Rees
Der Bürgermeister
Personalabteilung
Markt 1
46459 Rees. 


Logo Stadt Rees

Bei der Stadt Rees

ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Hausmeisterin/Hausmeisters

zur Betreuung der städtischen Asylbewerberunterkünfte

zu besetzen. Zum Aufgabengebiet gehören u.a. die Übernahme kleinerer Reparaturen und die Übernahme aller Hausmeistertätigkeiten für die Asylbewerberunterkünfte der Stadt Rees. Als persönliche Kompetenzen werden Team- und Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Geschick im Umgang mit Menschen vorausgesetzt. Die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und zum Einsatz des privaten Pkws wird erwartet. Eine aktive Tätigkeit in der Freiwilligen Feuerwehr ist wünschenswert. Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 6 des TVöD-VKA, sofern die persönlichen Voraussetzungen dafür gegeben sind.

Bewerbungen von Frauen und Schwerbehinderten sind erwünscht. Gemäß dem Landesgleichstellungsgesetz NRW sowie dem Frauenförderungsplan der Stadt Rees werden Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Dies gilt entsprechend für Schwerbehinderte.

Interessenten/Interessentinnen werden gebeten, ihre Bewerbung unter Übersendung der üblichen Bewerbungsunterlagen (nicht per Email) bis zum 12. Februar 2016 an den Bürgermeister der Stadt Rees, Personalwesen, Markt 1, 46459 Rees, zu richten. Bitte verwenden Sie für Ihre Bewerbung keine Bewerbungsmappen oder Kunststoffhüllen. Diese sind aus Umweltgründen nicht erwünscht und werden aus Kostengründen nicht zurückgesandt.


 

Logo Bauhof

 

Der Bauhofbetrieb ist ein Dienstleistungsbetrieb der Stadt Rees

 

Bei uns ist zum nächstmöglichen Termin eine Stelle vorrangig für den Bereich der Straßenunterhaltung neu zu besetzen. Gesucht wird eine Fachkraft aus dem Berufsfeld Straßenbau, GaLa-Bau mit dem Schwerpunkt Unterhaltungsarbeiten, Pflastern, Wegebau und Absperrungen nach RSA.  

Neben dem vorgenannten vorrangigen Einsatz in der Straßenunterhaltung kann ein Einsatz in allen anderen anfallenden Arbeitsbereichen erfolgen. So z.B. in Grünanlagen, bei der Straßenreinigung, auf den Friedhöfen und im Streudienst, um nur einige zu nennen. Von den Mitarbeiter/innen wird dementsprechend erwartet, dass sie eine große Flexibilität sowie die Bereitschaft und die Befähigung, in all diesen Bereichen die geforderten Leistungen zu erbringen, mitbringen. Führerschein der Kl. C und/oder CE werden erwartet. Eine aktive Tätigkeit bei der Freiwilligen Feuerwehr ist wünschenswert.

Bewerbungen von Frauen und Schwerbehinderten (sowie ihnen Gleichgestellten) sind erwünscht. Gemäß dem Landesgleichstellungsgesetz NRW sowie dem Frauenförderplan der Stadt Rees werden Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines/einer Mitbewerbers/Mitbewerberin liegende Gründe überwiegen. Dies gilt entsprechend für Schwerbehinderte.

Für die Beschäftigungsverhältnisse beim Bauhofbetrieb gilt der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).   

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, bitten wir Sie, sich mit den üblichen Unterlagen, aber bitte ohne Bewerbungsmappen, Kunststoffhüllen etc., bis zum 12. Februar 2016 beim Bauhofbetrieb der Stadt Rees, Melatenweg 171, 46459 Rees, zu bewerben.