Logo der Stadt Rees an Niederrhein

Stellenausschreibungen


Hier finden Sie alle aktuellen Stellenausschreibungen der Stadtverwaltung der Stadt Rees.
Für Auskünfte stehen die Mitarbeiterinnen der Personalabteilung unter Tel.: 02851 / 51147 (Frau Kirschbaum) bzw. Tel.: 02851 / 51151 (Frau Mölleken) zur Verfügung.

Bewerbungen richten Sie, sofern kein anderer Ansprechpartner genannt ist, bitte an:


Stadt Rees
Der Bürgermeister
Personalabteilung
Markt 1
46459 Rees. 


Die Stadt Rees
stellt zum 01.09.2016 eine/n Stadtinspektoranwärter/in für die Beamtenlaufbahn des gehobenen nichttechnischen Dienstes ein.

Voraussetzungen für die Einstellung sind:
• Allgemeine Hochschulreife oder uneingeschränkte Fachhochschulreife
• Deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines anderen EU-Mitgliedstaates

Die Ausbildung zum gehobenen nichttechnischen Dienst erfolgt durch den dreijährigen Bachelor-Studiengang „Kommunaler Verwaltungsdienst“. Das Studium setzt sich aus  Theoriemodulen an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen, Abteilung Duisburg, sowie Praxismodulen bei der Stadtverwaltung Rees zusammen. Das Studium führt zum Abschluss Bachelor of Laws.
Bewerbungen von Frauen und Schwerbehinderten (sowie ihnen Gleichgestellten) sind erwünscht. Gemäß dem Landesgleichstellungsgesetz NRW sowie dem Frauenförderplan der Stadt Rees werden Frauen bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Dies gilt entsprechend für Schwerbehinderte.
Interessenten/Interessentinnen werden gebeten, ihre Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf und letztes Schulzeugnis – bitte verzichten Sie auf Bewerbungsmappen) bis zum 12.06.2015 an den Bürgermeister der Stadt Rees, Personalwesen, Markt 1, 46459 Rees, zu richten.