Logo der Stadt Rees an Niederrhein

Presseinformation

Rees, 14. November 2017

Legendenschilder an Straßenschildern im Stadtgebiet montiert
 
Erläuterungen klären ab sofort über Persönlichkeiten im Stadtgebiet auf

Im Zuge der Benennung der Wilhelm-Buckermann-Straße am kleinen Neubaugebiet in Haldern wurde im Ausschusses für Umwelt, Planung, Bau und Vergabe angeregt, Reeser Persönlichkeiten, nach denen Straßen benannt wurden, mit so genannten Legendenschildern näher vorzustellen.

Diese Anregung wurde nun von der Verwaltung umgesetzt, sodass neben der Wilhelm-Buckermann-Straße jetzt auch Zusatzinformationen an den weiteren „Bürgermeister-Straßen“ Johann-Meisters-Straße, Sahlerstraße, Freystraße und Greisstraße montiert sind. Darüber hinaus sind die kleinen Hinweistafeln an der Karl-Leisner-Straße und der Gerhard-Storm-Straße angebracht. Weitere Tafeln sollen stückweise folgen.

Sahlerstraße mit Hinweisschild

- Auch dem Straßenschild der Sahlerstraße sind nun Hinweise zum Namensgeber zu entnehmen -


Die jeweiligen Straßenschilder enthalten nun folgende Hinweise:
 
Gerhard Storm (1888 – 1942)
Priester, Märtyrer und Widerstandskämpfer
gegen den Nationalsozialismus
Geboren am 01.04.1888 in Sonsfeld bei Haldern
 
Johann Sahler (1855 – 1945)
Bürgermeister der Stadt Rees von 1894 bis 1911
 
Josef Frey (1868 – 1944)
Bürgermeister der Stadt Rees von 1911 bis 1923
 
Dr. Bernhard Greis (1884 – 1970)
Bürgermeister der Stadt Rees von 1924 bis 1933
 
Karl Leisner (1915 – 1945)
Priester und seliger Märtyrer der kath. Kirche
Geboren am 28.02.1915 in Rees
Priesterweihe im KZ Dachau am 17.12.1944
Seligsprechung am 23.06.1996
 
Johann Meisters (1896 – 1971)
Bürgermeister der Stadt Rees von 1954 bis 1969